25. Klassiche Auktion

1220 Wien, Kagraner Platz 9  

Versteigerung am Donnerstag, 28. Juni 2018 ab 16:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Los: 516

Bergstutzen Scheiring Düsel - Ferlach, 7x65R; .22 Hornet, #418.59, mit Doppelbüchs-Wechselläufen 7x65R, § C, Zub.

Startpreis 6.000 EUR
Ergebnis:
6.100 EUR

60 cm Läufe, abgesetzte guillochierte Schiene, Standvisier, Auszieher, auf den Laufwurzeln Gold eingelegtes Eichenlaub, Wechselläufe Doppelbüchse 7x65R mit Signalvisier, helle Basküle mit Seitenplatten, Kerstenverschluss mit zusätzlich verriegelten Laufhaken, von Laubarabesken umgebene tief im Relief gestochene Tierstücke, Rotwild links, Gamswild rechts, umgeben von Gold eingelegten Kordeln und durchsetzt mit Gold-Akzenten, signiert "H. Maurer 59", durchbrochener Oberhebel mit Eichenlaub, am Gehäuseboden ein Gold eingelegtes Monogramm, rechtsseitiger Laufwahlschieber auf der Seitenplatte, Schiebesicherung am Kolbenhals, deutscher Stecher, Hornabzugsbügel, Nussholzschaft, bayerische Backe mit Doppelfalz, Pfeifenkopfgriff, Krawatte, Schuppenfischhaut, Schweinsrücken, ventilierte Gummikappe 37 cm, dreiteiliger Vorderschaft mit Deeley Schnäpper, SEM mit Swarovski Habicht PV 3-12x50, Abs. 4, am Wechsellauf SEM mit Swarovski Habicht PV 1,2-4x24, Leuchtabsehen Circle Dot, 3,4 kg, BJ 1959, Nachbeschuss 1961, Zustand 2.