Spezialauktion Parabellum

1220 Wien, Kagraner Platz 9  

Versteigerung am Freitag, 4. November 2016 ab 16:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Los: 58

Schweiz, DWM, Modell 1900 zivil, 7,65 mm Parabellum, #718, § B *

Startpreis 950 EUR
Ergebnis:
950 EUR

Schweizer Ordonnanzpistole der ersten Generation als kommerzielles Modell. Sogenannte (nach BOBBA, Parabellum) Serie 1a ohne Ausnehmung für den Zubringerknopf im Griff: 120 mm langer Lauf, DWM-Monogramm am vorderen Kniegelenk, Schweizerkreuz im Strahlenkranz am Hülsenkopf. Nummerngleich soweit ersichtlich, "BUG" Stempelung unten am Lauf samt alter englischer Kaliberbezeichnung "172,28", stark überarbeitet und neu brüniert, Kleinteile gelb angelassen. Stark gebrauchte Nussholz-Griffschalen, Falzmagazin mit flachem Zubringerknopf (1. Typ). Sicherungshebel mit Kreuzriffelung, mäßiger Laufzustand. Dabei eine Original-Pistolentasche des Schweizer Militärtyps 1900, erzeugt vom Sattler E. Hintermann in Gattikon/Zürich 1919. Überarbeitetes Exemplar einer frühen kommerziellen Schweizer Parabellum-Pistole, kein gültiger Beschuss - Zustand IV.