Suche

42 Ergebnisse
Los: 225

Perkussionsrevolver Rogers & Spencer, .44, #1656, § frei ab18

Startpreis 700 EUR

7,5 Zoll-Lauf, tlw. patinierte bzw. fleckige originale Hochglanzbrünierung, frühe Fertigung um 1865, ausnehmend guter Zustand für einen im amerikanischen Bürgerkrieg verwendeten Waffentyp. Beschriftun...


Los: 900

Perkussions-Doppelflinte, Johann Adam Kuchenreuter - Regensburg, Kaliber 16, #3153, § frei ab 18

Startpreis 1.600 EUR

72 cm Läufe aus brauniertem Banddamast, konkave Schiene, Gold eingelegter Herstellername, mit Silberkordeln eingelegte Laufwurzeln, Schlosse mit rückliegenden Federn, delfinförmige Hahnen, Sicherungs...


Los: 901

Pressluft-Gewehr Paul Giffard - St. Etienne, 8 mm Rundkugel, #4608, § C

Startpreis 400 EUR

60 cm gezogener Lauf, graviert "Manufacture Francaise (in Gold: St. Etienne) D´Armes Et Cycles De Saint-Etienne", darunter ein abschraubbares Zylinderreservoir No, 12349, seitlich eingeschobenes verst...


Los: 903

Bündelrevolver Marrison - Norwich, 9,5 mm, ohne Nummer, § frei ab 18

Startpreis 300 EUR

Englischer Bündelrevoler. 9 cm langes, sechsschüssiges Laufbündel, Gehäuse, Abzugsbügel und Hammer leicht graviert, links mit Erzeugerangeabe, Nussholzgriffschalen mit feiner Fischhaut. Fleckiger Orig...


Los: 904

Unterhebelrepetierer Spencer, Infanteriegewehr M1865, .56-56 Spencer Randfeuer, #ohne, § frei ab18

Startpreis 900 EUR

Das relativ seltene amerikanische Infanterie-Repetiergwehr in gutem Zustand, Brünierung des Laufs und der Beschläge tlw. patiniert aber ohne Rostnarben, blankes System mit Spuren von Flugrost nach Rei...


Los: 905

Perkussions-Doppelflinte Störmer - Herzberg, Kaliber 16, #ohne, § frei ab 18

Startpreis 500 EUR

81 cm Läufe, Oberseite Gold eingelegt "Störmer in Herzberg", konkave Schiene, von Steinschloss auf Perkussion aptierte Schlosse, beschriftet mit Herstellername und teilweise mit alter Gravur, Sicherun...


Los: 906

Paar Perkussions-Reisepistolen in Kassette, Dupont a Cognac, 15 mm, #ohne, § frei ab 18, Zub

Startpreis 800 EUR

16 cm lange, glatte Oktogonläufe, Hahn signiert mit "DUPONT A COGNAC" (gem. STÖCKEL um 1855 nachgewiesen), Schlossplatte mit offensichtlicher Händlergravur "Souvel á Bordeaux", Griffknäufe mit Eisenka...


Los: 907

Perkussions-Bockbüchsflinte Wender, H. Rösig in Bruck, Kaliber 14,5mm; 20, #ohne, § frei ab 18

Startpreis 2.000 EUR

68 cm achtkante Läufe, Kugellauf mit verstellbarer Visierung und 6 Zügen, Flintenlauf aus wildem Banddamast, Korn fehlt, Drücker vorne am Abzugsbügel blockiert die Drehplatte der Wenderscheibe, Baskül...


Los: 908

Perkussions-Bockflinte Wender, Joh. Georg Siedler - Rosenberg / Rozmberk (Böhmen), Kaliber 16, #ohne, § frei ab 18

Startpreis 1.200 EUR

69 cm Läufe, achtkantig beginnend und ab der Hälfte rund, silber eingelegter Herstellername, aufgelötete Korne, Drücker vorne am Abzugsbügel blockiert die Drehplatte der Wenderscheibe, Perkussionsschl...


Los: 909

Perkussions-Doppelflinte Mortimer - London, Kaliber 20, #ohne, § frei ab 18

Startpreis 2.000 EUR

74 cm geflutete braunierte Läufe aus Banddamast, konkave Schiene, von Steinschloss auf Perkussion aptierte Schlosse, beschriftet mit Herstellername, delfinförmige Hahnen, Eisengarnitur, Abzugsbügel un...


Los: 910

Perkussions-Doppelflinte Petri - Osnabrück, Kaliber 20, #ohne, § frei ab 18

Startpreis 600 EUR

83 cm lange Läufe aus brauniertem Banddamast, Korn fehlt, konkave Schiene, Schlosse mit rückliegenden Federn und flachen Hahnen, Gold tauschierter Herstellername, Ornamentgravuren, Neusilberbeschläge,...


Los: 911

Perkussions-Repetierbüchse P. W. Porter - New York, Drittes Modell, Kaliber .40, #679, § frei ab 18

Startpreis 6.800 EUR

69 cm Achtkantlauf, beschriftet "Address P. W. Porter New-York P. W: Porter's Patent. 1851", nach links versetzte eingeschobene Visierung, vertikal rotierendes Revolvermagazin für 8 Schuss, rechtseiti...


Los: 912

Zündnadel-Kipplaufbüchse John Rigby & Co. - Dublin & London, .380 (80 bore), #12087, § frei ab 18

Startpreis 2.900 EUR

61 cm Achtkantlauf, guillochierte Oberseite, Standvisier mit zwei zusätzlich aufklappbaren Kimmenblättern, graviert "50, 100, 250 yds", ehemals buntgehärtet Basküle, Entriegelung durch einen flachen K...


Los: 913

Perkussionsbüchse G. P. Foster - Bristol Rhode Island, Kaliber .40, #1463, § frei ab 18

Startpreis 2.500 EUR

82 cm braunierter Achtkantlauf, beschriftet "Syracuse", eingeschobenes Korn mit Kornschutz, verstellbare Visierung, helle Basküle mit Kastenschloss, werksgraviert mit grossbogigen Arabesken, beschrift...


Los: 914

Zündnadel-Doppelflinte Bastin Freres - Hermalle, Kaliber 16, #307, § frei ab 18

Startpreis 5.500 EUR

68,5 cm braunierte Banddamastläufe, konkave Schiene, Elfenbeinkorn, Kniegelenkverschluss Typ Montigny beschriftet mit Hersteller- und Systemname, Abzugsbügel im französischem Stil mit davorliegendem H...


Los: 915

Repetierflinte Roper Repeating Rifle Co - Amherst, Mass. Kaliber 16, #ohne, § frei ab 18

Startpreis 3.400 EUR

67 cm glatter Lauf, abschraubbarer Mündungsring, Perlkorn, Basküle mit Revolvertrommel für 4 Patronen, Ladeklappe beschriftet mit Herstellername und Patentdatum "April 10 1866", aussenliegender Hahn, ...


Los: 916

Perkussions-Hinterlade-Infanteriegewehr System Hall M1819, 17,5 mm, § frei ab 18

Startpreis 2.400 EUR

Signiert am Gehäuse "J. H. HALL H. FERRY US 1831". Früher Hinterlader nach dem Hall-Patent von 1811, 1819 in der US-Armee eingeführt. Metallteile patiniert bzw. feinnarbig, Zustand III-IV. Hochinteres...


Los: 917

Perkussions-Doppelpistolenpaar, Lazarino, 11 mm, § frei ab 18

Startpreis 3.500 EUR

Vermutlich perkussionierte Steinschlosspistolen, 27 cm lange runde Läufe, der rechte jeweils gezogen, der linke jeweils glatt. Auf der Laufschiene signiert "Lazaro Lazarino" (laut STOECKEL ca. 1800 bi...


Los: 918

Perkussionsrevolver Colt 1860 Army Fluted, .44, #3112, § frei ab 18

Startpreis 3.400 EUR

Lauflänge 7,5 Zoll, Erzeugungsjahr 1862, Firmenbeschriftung am Lauf und Patentdaten auf der Trommel, unleserliche Markierung auf der linken Griffschale. Leichte Beschädigung links am Lauf, Metallteile...


Los: 919

Perkussions-Doppelpistole F. Nowak - Prag, ca. 17 mm, § frei ab 18

Startpreis 700 EUR

13,5 cm lange, runde Damastläufe, der rechte vorne mit leichten Rostnarben, Schlosse und Abzugsbügel mit Arabesken graviert, auf den Schlossplatten signiert, edles graues Finish im Zuge einer offenbar...


Los: 920

Perkussions-Bockpistole, 16,5 mm, § frei ab 18

Startpreis 700 EUR

16 cm lange, runde und glatte bräunierte Damstläufe, Schlossplatten, Hahnen und Eisenbeschläge mit Arabeskengravur, gebläuter eiserner Ladestock links angebracht, Nussholzschaft mit Laubarabesken vers...


Los: 921

Perkussionsrevolver Colt Seitenhammer 1855, .28, #14652, § frei ab 18

Startpreis 1.300 EUR

Erzeugungsjahr 1856, Firmenbeschriftung oben am 3,5 Zoll langen Oktogonlauf, offenbar vor langer Zeit überarbeitet, am Lauf vorne links kleine Rostnarben. Zustand III-IV.


Los: 922

Revolver Smith & Wesson 1,5 First Issue, .32 Randfeuer, #9723, § frei ab 18

Startpreis 900 EUR

3,5 Zoll-Lauf, Firmenbeschriftung und Patendaten oben auf der Laufschiene, ca. 60% Originalfinish, Zustand II-III.


Los: 923

Österreich, Kavalleriepistole M.1798, 17,6 mm, § frei ab 18

Startpreis 700 EUR

265 mm langer Lauf, oben mit unleserlicher Marke (Doppeladler?), flaches Batterieschloss mit Messingpfanne, Messingbeschläge, am Laufring "HG", Nussholzschaft. Zustand III-IV, siehe Gabriel Kat.-Nr. 1...


Los: 924

Perkussionsrevolver Scheinigg, 13 mm, § frei ab 18

Startpreis 1.500 EUR

Sogenannter "Dornrevolver" nach einem Patent des Ottakringer Büchsenmachers Josef Scheinigg von 1861. 16 cm langer gezogener Oktogonlauf, Beschriftung am Rahmen links "Scheinigg Ottakring in Wien" Dop...


Los: 925

Unterhebelrepetierer Spencer Saddle Ring Carbine M1865, .56-56 Randfeuer, #6739, § frei ab 18

Startpreis 1.400 EUR

Signiert oben am Gehäuse "MODEL 1865 SPENCER REPEATING/RIFLE CO. PAT'D MARCH 6, 1860 MANUF’D AT PROV. RI. BY BURNSIDE RIFLE CO.". Klappenvisier durch Standkimme ersetzt, Metallteile patiniert bzw. ros...


Los: 926

Perkusions-Armeerevolver Starr Mod. 1858, .44, #886, § frei ab 18

Startpreis 1.900 EUR

Baujahr offenbar 1858, u.a. amerikanische Bürgergkriegswaffe, spezielles Double-Action System, runder 6 Zoll-Lauf, Firmenbeschriftung rechts, Patentdaten links am Rahmen, schöner, leicht patinierter u...


Los: 927

Schwerkraftpistole System Colette, Jongen - Lüttich, 10 mm, #VG1212, § frei ab 18

Startpreis 3.400 EUR

Hochinterssante Repetierpistole aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Das zwanzigschüssige Magazin über dem Lauf kann spezielle hülsenlose Patronen enthalten, sogenannte "Rocket Balls", Bleigeschosse mi...


Los: 928

Repetier-Taschenpistole Volcanic, .31 Volcanic, ohne Nummer, § frei ab 18

Startpreis 6.000 EUR

Erste industriell gefertigte Repetierpistole aus den USA der Waffengeschichte aus den 1850er-Jahren. Die Patronen waren hülsenlos, d.h. die Treibladung im hohlen Geschossboden gelagert. Die Zuführung ...


Los: 929

Perkussionsrevolover Whitney "Two Trigger", .31, #78, § frei ab 18

Startpreis 1.900 EUR

Interessante Waffe Baujahr 1852 mit manuell zu transportierender Trommel, der vordere Abzug dient nur zu deren Arretierung. Oben am 6 Zoll-Oktogonlauf signiert mit "E. WHITNEY N. HAVEN CT". Auf der re...


Los: 930

Revolver Smith & Wesson Mod. 2, .32 Randfeuer Lang, #52179, § frei ab18

Startpreis 1.800 EUR

Erzeugt 1867 mit 5 Zoll-Lauf, Firmenbeschriftung auf der Laufschiene, etwa 50% der originalen Hochglanzbrünierung erhalten, glatte Nussholzgriffschalen. Zustand II-III.


Los: 931

Perkussionsrevolver Colt 1862 Police, .36, #34554, § frei ab 18

Startpreis 240 EUR

Baujahr 1866, 4,5 Zoll-Lauf (vermutlich gekürzt), Firmenadresse oben am Lauf, "COLTS PATENT" links am Rahmen, Reste des Originalfinish ohne Rost, glatte Nussholzgriffschalen. die linke unten vorne lei...


Los: 932

Perkussionsrevolver Remington Rider, .31, #3878, § frei ab 18

Startpreis 1.500 EUR

3 Zoll-Lauf, Lauf und Rahmen möglicherweise nachträglich vernickelt, Tromel nach Überarbeitung brüniert, darunter feine Rostnarben, Elfenbeingriffschalen, Messingabzugbügel. Zustand III.


Los: 933

Perkussionsrevolver Colt Dragoon 2nd Model, .44, #9423, § frei ab 18

Startpreis 6.500 EUR

Baujahr 1850, 7,5 Zoll-Lauf, abgegriffene Trommelgravur, Reste des Originalfinish ohne Rost, Adresse oben am Lauf, "COLTS PATENT" links am Rahmen, die Felder des Laufes sind etwas rau, Züge größtente...


Los: 934

Perkussionsrevolver Colt Navy 5 schüssig, Manhattan Firearms Co., .36, #23502, § frei ab 18

Startpreis 1.000 EUR

Nachdem 1857 das entsprechende Colt-Patent abgelaufen war, fertigte die Manhattan Arms Manufacturing Co. in New Jersey diesen Waffentyp. Firmenbeschriftung oben am 5 Zoll langen Oktogonlauf, nummerngl...


Los: 935

Unterhebelrepetierer New Haven Arms Co. Henry Rifle, .44 Rimfire, #3530, § C

Startpreis 29.000 EUR

61 cm achtkantiger Lauf mit darunterliegendem Röhrenmagazin, beschriftet "HENRY'S PATENT. OCT 16. 1860 MANUFACT'D BY THE NEWHAVEN ARMS.CO. NEWHAVEN.CT", verstellbare Visierung, Systemkasten aus Messin...


Los: 936

Perkussionsrevolver Whitney-Beals "Ring Trigger", .31, #38, § frei ab 18

Startpreis 1.700 EUR

Früher amerikanischer Revolver nach dem Beals-Patent von 1850, bei der die Trommel mit dem Ringabzug transportiert wird, der Hahn aber händisch gespannt werden muss. Setze sich wegen der umständlichen...


Los: 937

Perkussionsrevolver Whitney-Beals "Ring Trigger", .31, #451, § frei ab 18

Startpreis 1.700 EUR

Früher amerikanischer Revolver nach dem Beals-Patent von 1850, bei der die Trommel mit dem Ringabzug transportiert wird, der Hahn aber händisch gespannt werden muss. Setze sich wegen der umständliche...


Los: 938

Sharps Bulldog Vierlaufderringer, .32 Randfeuer, #1697, § frei ab 18

Startpreis 1.800 EUR

Auch "Pepperbox" genannt, wurde bei dieser Waffe nach einem Patent von 1859 die Zündung der 4 Läufe abwechselnd durch ein rotierendes Schlagstück im Hahn bewerkstelligt, ähnlich wie beim Wiener System...


Los: 939

Revolver Rollin-White / Smith & Wesson, .22 Short, #1800, § frei ab 18

Startpreis 900 EUR

Baujahr 1865, 3 Zoll-Lauf, Messingrahmen, Firmenbeschriftung auf der Laufschiene, glatte Nussholzgriffschalen. Die Stahlteile fleckig, sonst guter Zustand III.


Los: 940

Derringer National Arms, .41 Randfeuer, #6205, § frei ab18

Startpreis 750 EUR

Baujahr 1865-67, 6 cm langer runder Lauf, Messinggehäuse, ziemlich abgegriffen, glatte Nussholzgriffschalen. Zustand III-IV.


Los: 941

Derringer Williamson, .41 Randfeuer, #4345, § frei ab 18

Startpreis 1.500 EUR

Erzeugt von 1865 bis 1870 ist dies ein enfacher, einschüssiger Derringer. Firmenbeschriftung links am 2,5 Zoll langen, runden Lauf., das Messinggehäuse im Schaft eingebettet. Zustand III.