регистрация |   Вход

28. Klassische Auktion

законченный | Классический аукцион

подтвердить 104

Heckler & Koch P80, 9 mm Luger, #40155, § B

Стартовая цена 1.500 EUR
Результат::
14.000 EUR

Описание

Extrem seltene Variante der P7. Eine von 15 Waffen, welche dem österreichischen Bundesheer bei der Ausschreibung zur Pistolenerprobung im Jahre 1982 durch die Firma VOERE vorgelegt wurden. Im Unterschied zur handelsüblichen P7 trägt die Waffe keinerlei Herstellerbezeichnung, sondern lediglich links die Kaliberdesignation 9 x 19 und rechtsseitig die Beschusszeichen aus Ulm. Die schwarzen Griffschalen dieses Exemplares sind bezeichnet "HK" und "P80", ähneln aber sonst den üblichen zeitgenössischen P7 Griffschalen (im Unterschied zu den 1987 entstandenen "Nachbauten" der grünen VOERE-Griffschalen). Laut der einschlägigen Waffenliteratur sind die 15 gefertigten Exemplare "verschollen". Wir freuen uns deshalb, Ihnen diese einzigartige Rarität anbieten zu können. Der Zustand dieser Waffe schliesst es aus, dass sie an einem Erprobungstest des Bundesheeres teilgenommen hat (der Gaszylinder und der Stossboden sind offenbar unbenutzt). In Originalbox mit Reservemagazin, Anleitung und Zubehör, Beschuss 1982, Zustand 1-2. Siehe dazu MÖTZ /SCHUY, Die Weiterentwicklung der Selbstladepistole I S. 534ff.

Категория: Pistolen

Joh. Springer’s Erben © 2019
powered by AuctioNovo GmbH