Die verschiedenen Auktionstypen

Klassische Auktion

Bei der Klassischen Auktion besteht die Möglichkeit, alle Artikel in den Wochen davor in unserer Auktionshalle anzusehen, in die Hand zu nehmen und sich von der Qualität zu überzeugen. Die Versteigerung selbst findet am festgelegten Tag statt und beginnt zur angegebenen Uhrzeit mit dem Los Nummer 1. Interessenten können dann Gebote vor Ort per Handzeichen, online über unsere Homepage oder nach vorheriger Anmeldung per Telefon abgeben. Vorabgebote können online über unsere Auktionsplattform oder schriftlich mittels Biet-Schein per Brief, Fax und E-Mail eingebracht werden. Bei Vorabgeboten ist ein Höchstgebot in Euro anzugeben, bis zu dem wir für Sie mitbieten.

Online Auktion

Bei der Online Auktion besteht die Möglichkeit, alle Artikel in den Wochen davor in unserer Auktionshalle anzusehen, in die Hand zu nehmen und sich von der Qualität zu überzeugen. Die Versteigerung selbst findet ausschließlich online statt auf unserer Auktionsplattform statt. Dabei sehen Sie den aktuellen Bietstand und werden bei Überbot durch andere Bieter benachrichtigt. Bietschritte, wie in der Klassischen Auktion, kommen zur Anwendung. Sind Sie der Meistbieter, erfolgt der Zuschlag mit Ablauf der Auktion. 

Stille Auktion

Bei der Stillen Auktion können Sie die Lose ebenfalls in unserer Auktionshalle besichtigen. Die Angaben zu Datum und Uhrzeit finden Sie bei der entsprechenden Auktion. Gebote können nur online über unsere Auktionsplattform oder schriftlich mittels Biet-Schein per Brief, Fax und E-Mail abgegeben werden, dabei können Sie nicht sehen, wie hoch die Gebote der anderen Bieter sind. Bietschritte, wie in der Klassischen oder Online Auktion, kommen nicht zur Anwendung, jeder volle Euro ist ein möglicher Schritt. Der Bieter mit der höchsten Zahl gewinnt zu dem von ihm abgegebenen Gebot, unabhängig von Höhe und Anzahl anderer Gebote. Bei zwei gleichen Geboten entscheidet der Zeitpunkt der Gebotsabgabe.

Freiverkauf

An unserem Standort am Kagraner Platz 9, 1220 Wien, finden Sie auf über 300m² unverkaufte Lose aus unseren Auktionen, die Sie zum Rufpreis ohne Aufgeld sofort erwerben können. Auch ermöglichen wir Ihnen hier einen Blick auf neu eingelangte Lose, die noch nicht online zu finden sind – inklusive der Möglichkeit eines Vorabgebotes.

 

Für Katalogbestellungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Joh. Springer's Erben Auktionshalle
Kagraner Platz 9, 1220 Wien
Tel.: +43 (0)1 890 90 03
Fax: +43 (0)1 890 90 03 90

E-Mail: auktion@springer-vienna.com