29. Klassische Auktion

1220 Wien, Kagraner Platz 9  

Versteigerung am Donnerstag, 7. November 2019 ab 16:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 509

Seitenschloss-Bergstutzen Josef Just - Ferlach, .30-06 Sprg.; .222 Rem., #24459, § C

Startpreis 5.000 EUR
Ergebnis:
7.000 EUR

62 cm Läufe, abgesetzte guillochierte Schiene, Gold eingelegt mit "Josef Just, Ferlach", Standvisier, Auszieher, helle Basküle, Kerstenverschluss mit zusätzlich verriegelten Laufhaken, Seitenschlosse mit rückliegender Feder, Spannanzeiger, Fangstangen, Muscheln tief verschnitten mit Arabesken, gravierte Laufwurzel, von mittelbogigen Arabesken umgebene tief im Relief gestochene Tierszenen, links brunftendes Rotwild im Wald, rechts Muffelwild, am Gehäuseboden Steinadler auf Murmelriss, alles umgeben von Gold eingelegten Kordeln, signiert "Obiltschnig", durchbrochener Oberhebel, Horn-Pistolengriffkäppchen, automatische Schiebesicherung am Kolbenhals, Doppelabzug mit Rückstecher in beiden Züngeln, gemaserter Nusswurzelholzschaft, dreiteiliger Vorderschaft mit Deeley Schnäpper, von Eichenlaubverschneidung umgebene Schuppenfischhaut, leichter Schweinsrücken, bayrische Backe mit Doppelfalz, Gummikappe 37,5 cm, Riemenbügel, SEM mit Zeiss Diavari Z 1,6-6x42 T*, Abs. 4, BJ 1983, Zustand 1-2.