29. Klassische Auktion

1220 Wien, Kagraner Platz 9  

Versteigerung am Donnerstag, 7. November 2019 ab 16:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 753

Set aus 3 Seitenschloss-Doppelflinten F.lli Gamba - Gardone "Geschichte der Jagd", 12/70, #63015, #63016, #63017, § D, Z

Startpreis 18.000 EUR
Ergebnis:
14.000 EUR

70 cm Demibloc Läufe, mattierte Schiene, Ejektoren, Choke 3/4 & voll, helle Basküle, Gold nummeriert "1", "2" und "3", Muscheln und Garnituren tief verschnitten mit Laubarabesken vor punziertem schattiertem Hintergrund, Schlossbleche fein graviert im Bulinostil, Gold eingelegte Szenen aus der Geschichte der Jagd, bei der Nummer 1 frühzeitliche Jäger mit Hunden und Frauen links und rechts, bei der Nummer 2 Parforcejagd auf Rotwild links und auf Fuchs rechts, bei der Nummer 3 Fasantreiben links und Trapschiessen rechts, Oberhebel durchbrochen mit Blüte, Seitenschlosse mit vorliegenden Federn, Spannanzeiger,Fangstangen, von vorne eingesetzte Zündstifte, Schiebesicherung am Kolbenhals mit Gold eingelegtem "Sicura", Doppelabzug mit gebläuten Züngeln und Ausweichzüngel, gemaserter Nussholzschaft, Tropfen, gerader Griff, verschnittenes Schaftende 37 cm, Vorderschaft mit Anson Drücker, Gold eingelegte gekrönte leere Monogrammschilder im Vorderschaft mit Herstellername darunter, in einem Lederkoffer für alle drei Waffen mit Handelsetikett des Herstellers, seltenes aussergewöhnliches Set BJ 1979, Zustand 2.