22. Stille Auktion

1220 Wien, Kagraner Platz 9  

Versteigerung am Samstag, 22. April 2017 ab 00:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
20 Ergebnisse
Los: 3026

Büchsenfragmente-Konvolut, tlw. § C

Ergebnis: 100 EUR

Fragment eines Werndl-Extrakorpsgewehr M.1867, 11 x 36 R, Schaft geändert und ab Kolbenhals abgebrochen, Zustand VI, sowie ein Martini-Relikt, Kal. 6 mm, signiert "Nik. Szailer & Co., Wien", samt Sche...


Los: 3027

Lorenz, Infanteriegewehr M.1862, 13,9 mm, § frei ab 18

Ergebnis: 455 EUR

Schlossplatte des "kleinen Kapselschlosses" signiert "WAENEL WIEN" für den Erzeuger, Metallteile gereinigt, Schaft abgezogen, div. Marken am Lauf, Truppenstempel "1.1 + 159" auf der Kolbenkappe. Kompl...


Los: 3028

Miquelet Muskete Jezail "Becalos Franzini", Kal. 16mm, #ohne

Ergebnis: 350 EUR

117 cm langer glatter Lauf eventuell älteren europäischen Ursprungs, einfaches Miqueletschloss vermutlich nordafrikanischer Provenienz, eisenverstärkter Nussholz-Ganzschaft mit einfachen Gravuren, Hin...


Los: 3029

Nordafrikanische Miquelet-Schloss Büchse, Kaliber .50, #ohne, § frei ab 18

Startpreis 400 EUR

75 cm langer gestauchter Achtkantlauf aus blankem Eisen, an der Laufwurzel eine goldtauschierte Herstellermarke mit arabischen Schriftzeichen, Messingkorn und Standvisier mit zusätzlich aufklappbarem ...


Los: 3030

Perkussionsbüchse Kal.15mm "NN FOLS EISEN"

Startpreis 300 EUR

86 cm langer gestauchter Achtkantlauf mit sechskantigem Innenprofil, Nussholz-Ganzschaft mit Pflasterlade, beschnitzt, Messinggarnitur, Stecherabzug, rostfleckig, nicht originale Schrauben, Zustand V.


Los: 3031

Perkussion-Scheibenbüchse, 10,5 mm, #ohne, § frei ab 18

Ergebnis: 261 EUR

77 cm Achtkantlauf, Kimme entfernt, Schloss mit deutschem Stecher und Abzugsbügel mit Fingerrasten, verstellbarere Scheibendiopter, Nussholzschaft mit ovaler Backe und Stahl-Hakenkappe 33 cm, 5,3 kg, ...


Los: 3032

Perkussions-Doppelflinte unbekannter Hersteller, Kaliber 20, #ohne, § frei ab 18

Startpreis 300 EUR

80 cm Läufe, von Steinschloss aptierte Schlosse, Nussholz-Halbschaft mit Perlmutt-Einlagen, Neusilbergarnitur, BJ ca. 1850 aus einer älteren Flinte, stark rostnarbig, dadurch Zustand IV.


Los: 3033

Perkussions-Doppelflinte, unbekannter Hersteller, Kal. 12, #2332, § frei ab 18

Ergebnis: 165 EUR

Läufe aus Banddamast, Schlosse mit rückliegenden Federn, Nussholzschaft mit Schnitzerei am Griff, Garnitur aus Neusilber, Schrauben nicht original, rostfleckig und überarbeitet, nur als Dekoration gee...


Los: 3034

Perkussions-Doppelflinte, unbekannter Hersteller, Kal. 16, #ohne, § frei ab 18

Ergebnis: 150 EUR

71 cm brünierte Läufe aus Banddamast, Schlosse mit rückliegenden Federn, Nussholzschaft mit Gazellen-Schnitzerei am Griff, Garnitur aus Eisen, Ladestock fehlt, überarbeitet, Zustand IV.


Los: 3035

Perkussionspistole, 10 mm, #1, § frei ab 18

Ergebnis: 71 EUR

Doppelläufiges Terzerol mit Oktogonläufen, entrostet und poliert, Zustand IV.


Los: 3036

Perkussionsrevolver System Colt, unbekannter Erzeuger, .35, #198802, § frei ab 18

Ergebnis: 153 EUR

Zeitgenössischer Klon eines Colt Navy 1851, 5 Zoll-Lauf, bezeichnet mit ""COLT'S PATENT" und dem Kaliber sowie einem unbekannten Logo links. Mangelhafte Funktion, sehr schlechter Zustand, Griffschalen...


Los: 3037

Perkussionsrevolver Tranter, .44, #7210T, $ frei ab 18

Ergebnis: 455 EUR

6 Zoll-Lauf, bezeichnet mit "W. TRANTER PATENT" am Abzug sowie am Ladehebel, Randstich- und Arabeskengravur, oben am Rahmen unleserliche Londoner Händleradresse. Stark gebraucht und tlw. patiniert, Sc...


Los: 3038

Perkussions-Terzerol, 10 mm, #VI, § frei ab 18

Ergebnis: 43 EUR

Einfaches Terzerol, gezogener Achtkantlauf, Zustand III-IV.


Los: 3039

Perkussionsterzerol, 8,5 mm, § frei ab 18

Ergebnis: 63 EUR

Gesamtlänge 13 cm, Zustand IV.


Los: 3040

Stiftfeuer-Doppelflinte Joh. Springer - Wien, 14 Lefaucheux, #3622, § frei ab 18

Startpreis 300 EUR

57 cm Lauflänge (vermutlich später gekürzt), innen rostnarbig, T-Riegel-Verschluss mit langem Schlüssel, gefertigt von Auguste Francotte - Liege, Gravur mit Goldeinlagen, BJ ca. 1870, Zustand IV-V.


Los: 3041

Stiftfeuer-Doppelflinte, belgischer Hersteller, 12 Lefeuchaux, #3776

Ergebnis: 261 EUR

82 cm Banddamast-Läufe, Schiene signiert "E. Wundhamer - Ried", innen rostnarbig, T-Riegel-Verschluss mit langem Schlüssel, Nussholzschaft 31,5 cm, geschnitzte Hornfingerrast, BJ ca. 1870, Zustand IV.


Los: 3042

Stiftfeuer-Doppelflinte, Joh. Springer's Erben, 16 Lefaucheux, #2592, § frei ab 18

Ergebnis: 150 EUR

62 cm Lauflänge (vermutlich später gekürzt), innen rostnarbig, T-Riegel-Verschluss mit langem Schlüssel, BJ ca. 1870, Zustand IV-V.



Los: 3043

Stiftfeuer-Doppelflinte, unbekannter Hersteller, 16 Lefeuchaux, #ohne, § frei ab 18

Ergebnis: 105 EUR

73 cm Banddamast-Läufe, innen rostnarbig, T-Riegel-Verschluss mit langem Schlüssel, verschnittener Nussholzschaft 34,5 cm, geschnitzte Hornfingerrast, BJ ca. 1870, Zustand V.


Los: 3044

Stiftfeuerflinte Gebr. Rempt in Suhl,16 Lefaucheux, #1867, § frei ab 18

Startpreis 300 EUR

75 cm Damastläufe, Laufwurzeln mit Goldbändern und in Gold eingelegter Herstellername,T-Riegelverschluss mit langem Unterhebel aus Horn, delfinförmige Hahnen, von Laubranken umgebene Tierstückgravuren...


Los: 3045

Werndl, Modell 1867, 11 x 41 R Werndl, #ohne, § frei ab 18 (W 1226-13)

Ergebnis: 188 EUR

Jagdlich abgeändertes Infanterie- und Jägergewehr, Rückstecher, Vollschaft, Metallteile entrostet aber sehr narbig, fehlt Putzstock. Lauf innen rauh, 3,6 kg, Zustand IV-V.